YournameCom © 2007 • Privacy Policy • Terms of Use

Es gibt das ganze Jahr über viel Gründe das Siebengebirge zu Bereisen.

Rhein in Flammen

Am 04. Mai 2019 findet Rhein in Flammen entlang der Linie Linz - Erpel - Unkel - Remagen - Rheinbreitbach - Bad Honnef - Bad Godesberg - Königswinter - Bonn statt. Die größte Einzelveranstaltung findet in der Bonner Rheinaue statt, wo ein Volksfest mit umfangreichem Rahmenprogramm jährlich rund 300.000 Besucher verzeichnet.

Rhein in Flammen ist die Bezeichnung von jährlichen Großfeuerwerken, die zu verschiedenen Zeitpunkten an mehreren Abschnitten des Mittelrheins stattfinden. Dabei fahren an fünf Terminen hell erleuchtete Personenschiffe in Konvois abends über den Fluss, um ihren Gästen den Ausblick auf das gesamte Feuerwerk zu ermöglichen, das jeweils beim Eintreffen der Schiffe gezündet wird.

R(h)einspaziert

Das größte Open-Air-Festival in Bad Honnef begrüßt euch. Schau euch um und lasst euch inspirieren von diesem einzigartigen Festival. Wir rocken jedes Jahr die Insel Grafenwerth mit 5000 Besuchern. Das beste an all dem ist aber der Eintritt frei ist. Dieses Jahr haben wir wieder keine Kosten und Mühen gescheut und euch eine schöne Bandauswahl ausgesucht.

22. Bonner Bierbörse

26. - 28. Juli 2019, Bonn Freizeitpark Rheinaue

Am letzten Juliwochenende wird bereits zum 24. Mal die Bonner Bierbörse vom 26. bis zum 28. Juli 2019 im Freizeitpark Rheinaue in Bonn-Bad Godesberg durchgeführt.

Rund 80 Bierverleger aus dem gesamten Bundesgebiet bieten jedes Jahr über 700 Biersorten aus aller Welt an. Zehntausende Besucher können die einheimischen und exotischen Spezialitäten auf der Bonner Bierbörse probieren oder als Flaschenbier mit nach Hause nehmen. Die „Große Blumenwiese“ des ehemaligen Bundesgartenschaugeländes bietet reichlich Platz für die Errichtung großzügiger Biergärten. Der schöne Bonner Rheinauenpark eignet sich mit seinen Wäldern, Blumenbeeten sowie der großen Seelandschaft bestens für die Durchführung der Bonner Bierbörse und gibt dieser ihre typische, gemütliche Biergartenatmosphäre. Das stark frequentierte Naherholungsgebiet zählt zudem zu den größten Veranstaltungsflächen Deutschlands.

Kirmes im Umkreis

Vom 05. September bis 10. September 2019 findet Pützchens Markt in Bonn statt. Pützchens Markt ist ein traditionsreicher Jahrmarkt, der bereits seit Anfang des 18. Jahrhunderts hauptsächlich auf den Marktwiesen des heute zu Bonn gehörenden Pützchen stattfindet. Er zieht bis zu rund 1,1 Millionen Besucher an.


Vor allem die großen Fahrgeschäfte wie Karussells, Geisterbahnen, Autoscooter und ähnliches finden ihren Platz auf den Wiesen am ehemaligen Dorfrand von Pützchen. Die kleineren Geschäfte wie Schießbuden, Bierstände und Imbissbuden nehmen hingegen noch immer den alten historischen Ortskern von Pützchen entlang der Marktstraße in Besitz. Der Fußballplatz, der zu den Marktwiesen gehört, ist heute Standort des Pluutenmarkts, der im Mittelalter rund um die Pützchener Dorfkirche St. Adelheid stattfand.


Verschiedene Aktionen auf Pützchens Markt haben feste Tradition: Eröffnet wird die Kirmes am Freitag, 15:00 Uhr, durch den Fassanstich des Stadtoberhaupts im sogenannten "Bayern-Zelt". Am Montagmorgen laden die Schausteller Kinder aus den Waisenhäusern der Region zu Freifahrten ein. Dienstags zieht die Musikkapelle der Schausteller über den Platz; am Abend um 22:00 Uhr endet der Jahrmarkt mit einem großen Feuerwerk


Pützchens Markt!

Weihnachtsmarkt in Bonn

Der Bonner Weihnachtsmarkt präsentiert sich wie jedes Jahr zwischen stimmungsvoll beleuchteten Fassaden und in festlicher Kulisse auf dem Münsterplatz, dem Bottlerplatz, dem Friedensplatz, den Verbindungen Vivatsgasse und Windeckstraße und in der Poststraße.

Die Veranstaltung beginnt stets am Freitag vor Totensonntag, wobei der Markt am Totensonntag selbst geschlossen bleibt. In diesem Jahr öffnet der Weihnachtsmarkt Bonn also vom

23. November bis 23. Dezember 2019 seine Geschäfte.

Die kulinarischen Bedürfnisse der Besucher werden in besonderem Maße zufrieden gestellt. Der Markt lädt ein zum Genuß von Glühwein und heißem Honigmet, heißen Maronen und rheinischen Spezialitäten. Traditionelle Vollimbisse bieten ebenso ihre Speisen an wie Spezialgeschäfte, Fisch, ungarische Spezialitäten, süße Teigspeisen sowie Back- und Lebkuchenerzeugnisse. Der Großteil der insgesamt über 170 Anbieter offerieren traditionsgemäß ein vielseitiges Angebot an vorweihnachtlichen Geschenkideen. Es gibt Krippen, Kunsthandwerk, Töpferwaren, Schmuck, Holzartikel, adventliche Accessoires, Lederwaren und Textilien sowie Bienenwachskerzen direkt vom Imker und vieles mehr.

 Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg

Zur Weihnachtszeit steht Siegburg ganz im Zeichen einer längst vergessenen Zeit. Es ist eine kleine Welt für sich, in die Kramer Zunft und Kurtzweyl über drei Wochen lang auf dem Siegburger Marktplatz entführt.

Mehr als sechzig Handwerksleute, Musici, Gaukler und weit gereiste Händler, gekleidet wie Menschen im späten Mittelalter verzaubern zwischen authentisch nachgebauten Marktständen.

Freunde des Mittelalters speisen und trinken rustikal, Trommel- und Dudelsackklänge dringen ins Ohr, Spielleute und Jongleure demonstrieren ihr Können und Gaukler machen mit ihren Späßen auch vor den Besuchern nicht Halt.

Tauchen Sie ein ins Mittelalter, genießen Sie einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt!“

Öffnungszeiten

25. November bis

22. Dezember 2019

 Hier stehen Ihnen alle Türen offen.

In der Ferienwohnung liegen reichlich Prospekte für Sie bereit, wo Sie sich nach Lust und Laune Aktivitäten aussuchen können.

·         In unmittelbarer Nähe befinden sich Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für jedes Alter.

Von den Rande Aegidienberg führen ca. 350 km lange markierte Wanderwege zum Wandern durch Siebengebirge.

·         Reitfreunde haben eine umfangreiche Möglichkeit im Ort oder in der Nähe.

·         Unmittelbar in der Nachbarschaft Windhagen und Hennef ermöglicht einige wunderschöne Golfanlagen die Freizeit angenehm zu gestalten.

·         Das idyllische Bad Honnef bietet sehr gute Erlebnis zum Bummel, Restaurantbesuche und Besichtigungen alter Geschichten u.a.

·         Erste Bundeskanzler, Konrad Adenauer - Haus, Kurhaus, Insel - Grafenwerth, Altstadt.

Zahlreiche Schifffahrten durch das Rheintal mit herrlichen Blicken auf das Gebirge sorgen für eine großartige Naturkulisse..

Königswinter ist sehr traditionsreich mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie mit dem ältesten Zahnradbahn Deutschlands auf dem Drachenfels ;Altstadt, Schloß Drachenburg, Petersberg und Sealife - Center.

·         An anderem Rheinufer ca. 20 km Entfernung liegt die alte Hauptstadt Bonn mit seine vielfältigen Angebote.

Altstadt, Museumsmeile, Bundes Kunsthalle, alte Regierungsgebäuden, Schloß Hammerschmidt, Palais Schaumburg, Schloß Poppelsdorf, Beethovenhaus und das herrliche Rheinufer mit Rad und Wanderwegen.

·         Für Kinder bietet sich Sealife – Center/ das Grossaquarium in Königswinter und Phantasialand in Brühl ( ca. 50 km ) eine schöne Ausflugsmöglichkeiten.

 

Angeln, Bergwandern, Fitness, Freibad, Golf, Jogging, Kegelbahn, Radfahren, Reiten, Schwimmen, Wandern       

Sea-Life in Königswinter.

Der großzügige Golfplatz in Hennef. (ca. 15km entfernt)

Auf der Insel Grafenwerth befindet sich neben einen schönen bequemen Biergarten direkt am Ufer auch ein Neu gestaltetes Freibad. Ausserdem kann man von der Insel aus Rheinrundfahrten auf dem Schiff buchen.